Medien

Kontakt
SP Stadt Zürich, Gartenhofstrasse 15, 8004 Zürich
Telefon:044 578 10 00
Mail: spstadt@spzuerich[dot] ch
Ressourcen
Hier erhalten Sie hochaufgelöste Bilder und weitere Unterlagen zum Download:

Stadtpräsidentin Corine Mauch
Stadtrat Raphael Golta
Stadträtin Claudia Nielsen
Stadtrat André Odermatt
Bezirksgerichtspräsidentin Marie Schurr
Partei-Co-Präsidentin Gabriela Rothenfluh
Partei-Co-Präsident Marco Denoth
Partei-Co-Präsidium zusammen
Fraktionspräsident Davy Graf

 

Medienmitteilungen und Fraktionserklärungen

Zürich ab 2034 Atomstrom-frei

Heute wird der Gemeinderat den Atomausstieg der Stadt Zürich beschliessen. Dabei wird das Datum 2034 in der Gemeindeordnung verankert: Ab diesem Zeitpunkt darf die Stadt Zürich nicht mehr an Atomkraftwerken beteiligt sein beziehungsweise darf sie keinen Strom mehr von solchen Werken beziehen.

KLARES SIGNAL FÜR DEN RECHTSSTAAT SCHWEIZ

In einer grossen, überparteilichen Aktion demonstrierten am Samstag mehrere tausend Personen gegen die Durchsetzungsinitiative der SVP. Mit Bannern, Flyern und Ballonen rufen die Demonstrierenden dazu auf, diese unmenschliche Initiative mit aller Klarheit abzulehnen.

KONGRESSHAUS BEREIT FÜR DIE ZUKUNFT

Die SP-Fraktion wird beiden Vorlagen zum Kongresshaus und zur Tonhalle zustimmen. Wir sind überzeugt, dass damit sowohl der Bildungs- als auch der Kulturstandort Zürich gestärkt werden und dass gleichzeitig die Rahmenbedingungen für viele KMUs und auch die Tourismusbranche in der Stadt spürbar verbessert werden.
 

Die SP heisst die Asylsuchenden willkommen

Die SP Stadt Zürich freut sich darüber, dass die Messehalle für 250 Asylsuchende wie geplant eröffnet werden kann. Die von der SP immer wieder geforderte und nun von der Stadt Zürich vorgelebte aktive Willkommenskultur setzt einen wohltuenden Kontrapunkt zur rechtsnationalen Hetze. Wichtig ist jetzt die rasche Integration der Flüchtlinge.

VORANSCHLAG 2016: GAR NICHT SO ÜBEL

Die Null ist rot: Das Budget 2016 der Stadt Zürich prognostiziert (inklusive Novemberbrief) bei einem Gesamtaufwand von 8,7 Milliarden Franken ein Minus von gut 22 Millionen Franken. Das befriedigende Ergebnis ist teils auf Kürzungsmassnahmen, teils auf externe Effekte zurückzuführen.

Inhalt abgleichen

Mitmachen!

Andrea Sprecher verteilt Flyers an der Uni!

» Spenden: PC-Konto: 80-6679-6

Mehr Informationen zur SP

» SP Kanton Zürich

» SP Schweiz